Kollage mit Kettcars für Mädchen

Die 4 empfehlenswertesten Kettcars für Mädchen

Auch Mädchen mögen heutzutage abenteuerliche Spielzeuge, sodass ein Kettcar für Mädchen genau das Richtige ist. Diese Fahrzeuge sind speziell an die Bedürfnisse von Kindern angepasst und bieten ihnen dennoch viel Spaß, Aufregung und Unterhaltung beim Spielen. Mädchen kommen mit diesen Fahrzeugen an ihre Grenzen, lernen etwas über Verantwortungsbewusstsein und trainieren zugleich ihre motorischen Fähigkeiten. Sie lernen außerdem etwas über die Funktion und die Steuerung von Autos. Es ist demnach ein Spielzeug, das Spaß und Pädagogik in einem vereint.

Dieser Ratgeber wird auf die unterschiedlichen Aspekte eingehen, auf die es bei der Auswahl solch eines Spielzeugs ankommt. Weiterhin präsentieren wir dir eine Auswahl der besten Mädchen-Kettcars.

Inhalt

Name
Berg Buzzy Nitro Kettcar für Mädchen
Hauck Lightning Kettcar für Mädchen
Hauck Go-Kart Sirocco Kettcar für Mädchen
Unsere Empfehlung
BERG Buddy Lua Pedal Kettcar für Mädchen
Bild
Berg Pedal-Gokart Buzzy Bloom | Kinderfahrzeug, Tretauto, Sicherheit und...*
Hauck T90105 Lightning Go-Kart - Kinderfahrzeug, Reifen mit Gummiprofil,...*
Hauck Go-Kart Sirocco für Kinder von 4-12 Jahren , Tretauto mit...*
BERG Pedal-Gokart Buddy Lua | Kinderfahrzeug, Tretfahrzeug mit hohem...*
Preis
134,98 €
116,00 €
Preis nicht verfügbar
316,59 €
Funktionen
Verstellbarer Lenker und Sattel
Hinterradbremse
Verstellbarer Sitz
BFR-System
Maximalbelastung
40kg
50kg
60kg
50kg
Name
Berg Buzzy Nitro Kettcar für Mädchen
Bild
Berg Pedal-Gokart Buzzy Bloom | Kinderfahrzeug, Tretauto, Sicherheit und...*
Preis
134,98 €
Funktionen
Verstellbarer Lenker und Sattel
Maximalbelastung
40kg
Bei Amazon ansehen*
Name
Hauck Lightning Kettcar für Mädchen
Bild
Hauck T90105 Lightning Go-Kart - Kinderfahrzeug, Reifen mit Gummiprofil,...*
Preis
116,00 €
Funktionen
Hinterradbremse
Maximalbelastung
50kg
Bei Amazon ansehen*
Name
Hauck Go-Kart Sirocco Kettcar für Mädchen
Bild
Hauck Go-Kart Sirocco für Kinder von 4-12 Jahren , Tretauto mit...*
Preis
Preis nicht verfügbar
Funktionen
Verstellbarer Sitz
Maximalbelastung
60kg
Bei Amazon ansehen*
Unsere Empfehlung
Name
BERG Buddy Lua Pedal Kettcar für Mädchen
Bild
BERG Pedal-Gokart Buddy Lua | Kinderfahrzeug, Tretfahrzeug mit hohem...*
Preis
316,59 €
Funktionen
BFR-System
Maximalbelastung
50kg
Bei Amazon ansehen*

Rennfahrer Noahs Checkliste für Kettcars für Mädchen:

✔  Achte auf ein gutes Material. Die meisten Geräte sind entweder aus Kunststoff oder Metall.

✔ Auswahl der Marke: Die Marke ist zwar nicht entscheidend, kann dir jedoch einen Hinweis auf die Qualität geben.

✔ Es gibt Funktionen bei solch einem Spielzeug. Manche verfügen beispielsweise über Lichteffekte und manche sogar über eine Hupe.

✔ Achte auf eine einfache Handhabung und eine leistungsstarke Bremse.

✔ Achte unbedingt auf die Altersangabe des Herstellers. Dies ist ein wichtiger Faktor, um die Sicherheit deines Kindes gewährleisten zu können.

Merkmale für Kettcar für Mädchen

  • Material & Verarbeitung:

    Eine der wichtigsten Punkte bei einem Mädchen-Kettcar ist das Material, aus dem das Fahrzeug besteht. Die meisten Geräte sind entweder aus Kunststoff, Metall oder auch aus einer Kombination. Beide Arten von Materialien können hochwertig und langlebig sein, sofern die Verarbeitung entsprechend gut ist. Auch auf die eigentliche Qualität der Materialien kommt es dabei an. Wichtig ist, dass das gesamte Fahrzeug robust ist und es keine sichtbaren Klebestellen oder eventuell lose Schrauben gibt. Beim Kauf über das Internet kannst du dich dabei außer an den Angaben des Herstellers zudem an den Kundenmeinungen orientieren. An diesen siehst du bereits, ob das Kettcar, was die Verarbeitung und Haltbarkeit betrifft, in der Praxis überzeugen kann.

  • Marke:

    Ein Kind fährt ein KettcarDie Marke ist zwar nicht entscheidend, kann dir jedoch einen Hinweis auf die Qualität geben. So gibt es einige Hersteller, die aufgrund ihrer hochwertigen Produkte bekannt sind. Wenn du ein Kettcar von solch einer Marke erwirbst, erhältst du generell ein mindestens gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch bei diesem Punkt hilft es wieder auf die Kundenrezensionen zu achten. Diese sind bei Topherstellern fast immer sehr positiv und an diesen kannst du dich orientieren. Wenn du somit zwischen zwei Kettcars stehst und dich nicht entscheiden kannst, und Funktionen, Handhabung und Materialien gleich sind, dann wähle die bessere Marke.

  • Leistung:

    Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Leistung und demnach, wie viel Watt das Fahrzeug besitzt, beziehungsweise wie schnell es fährt. Welche Auswahl du dahingehend treffen solltest, hängt von dem Alter deiner Tochter, von der Sicherheit und von dem Spaßfaktor ab. Ein schnelleres Kettcar macht nämlich prinzipiell mehr Spaß. Je schneller dieses jedoch fährt, desto mehr muss auch das Kind beim Fahren aufpassen. Ein schnelleres Modell ist somit eher für ältere Kinder geeignet. Auf der anderen Seite könnte ein zu langsames Modell, selbst wenn es sicher fährt, älteren Kindern zu langweilig werden.

  • Funktionen:

    Neben der Leistung gibt es noch viele andere Funktionen bei solch einem Spielzeug. Manche verfügen beispielsweise über Lichteffekte und manche sogar über eine Hupe. Eine umfangreiche Funktionsausstattung ist das, worauf du beim Kauf achten solltest. Je mehr Funktionen deinem Kind geboten werden, desto besser ist auch das Verhältnis von Preis und Leistung.

  • Altersempfehlung:

    Ein Großteil der Hersteller gibt bei seinen Produkten an, für welches Alter oder für welche Altersklasse sich das Fahrzeug jeweils empfiehlt. Diese Empfehlung beruht auf der Größe, den Funktionen und den Sicherheitsaspekten des Fahrzeugs. Es ist empfehlenswert, dass du dich daran hältst, da Hersteller am besten wissen, für wen sich ihre Fahrzeuge eignen. Ansonsten sind die Sicherheitsaspekte das Wichtigste, auf dass du bei der eigenen Entscheidung, ob das Fahrzeug für das Alter deines Kindes passend ist, achten solltest.

  • Handhabung:

    Viele unterschiedliche Knöpfe können zwar mehr Spaß bringen, die Bedienung bei einem Mädchen-Kettcar aber auch erschweren. Vor allem jüngere Kinder, benötigen ein Kettcar, dass sie einfach steuern können. Am besten ist es somit, dass das Fahrzeug nur ein Lenkrad besitzt, das eventuell auch mit zusätzlichen Effekten kommt. Manche Modelle bieten zudem die Möglichkeit, einen Anhänger zu befestigen. Auch dies sollte eine einfache Aufgabe für Kinder sein.

  • Sicherheit:

    Zuletzt sind natürlich auch die Sicherheitsaspekte besonders wichtig. Es gibt beispielsweise Modelle, bei denen man bremst, in dem man das Gaspedal loslässt. Dann gibt es wiederum andere Modelle, die über eine tatsächliche elektrische Bremse verfügen. Dadurch können Kinder schneller anhalten. Dies ist beispielsweise bei leistungsstärkeren Modellen empfehlenswert. Ansonsten solltest du beispielsweise auf sehr robuste Reifen achten.

Berg Buzzy Nitro Kettcar für Mädchen

Angebot
Berg Buzzy Nitro Kettcar für Mädchen*
• Maximalbelastung: 40kg • Verstellbarer Lenker und Sattel • Stabile EVA-Reifen • Ab 2 Jahren

Wenn man dieses Kettcar Mädchen schenkt, profitieren diese zunächst einmal von der sehr guten Verarbeitung. Dieses Fahrzeug besteht aus einem robusten Kunststoff mit sehr stabilen EVA-Reifen. Zudem lassen sich der Sattel als auch der Lenker in drei unterschiedlichen Positionen perfekt an die Körpergröße deines Kindes anpassen. Mit einer maximalen Belastung von 40 kg ist dieses Mädchen-Kettcar auch für ältere Kinder geeignet. Es besitzt eine Größe von 82,5 × 48,5 × 49,5 cm. Dadurch ist es ausreichend groß, um bequem darauf zu sitzen und dennoch kompakt genug, damit man damit selbst im Haus fahren kann. Die Betätigung erfolgt mittels Pedale. Das Treten und Lenken ist ideal, um die motorischen Fähigkeiten bei Mädchen zu unterstützen. Da der Hersteller zudem bereits eine Verwendung für Kinder ab zwei Jahren empfiehlt, ist es somit das ideale Spielzeug für die frühkindliche Entwicklung.

Vor- und Nachteile

Es handelt sich hierbei um ein multifunktionales Kettcar, das bereits für Kinder ab zwei Jahren geeignet ist. Da es nicht nur Spaß bringt, sondern auch pädagogische Vorteile hat, ist es ideal für die Entwicklung bei Mädchen. Es ist insgesamt sehr solide und langlebig verarbeitet. Dies bietet dir nicht nur ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern ermöglicht es dir auch das Kettcar für weitere Kinder zu verwenden. Auch die Optik ist ideal für jüngere Kinder und vor allem für Mädchen.

Ebenfalls überzeugend im Vergleich ist die Möglichkeit zur Einstellung von Lenkrad und Sattel an die Größe beziehungsweise das Alter von Mädchen. Auch wird für ausreichend Sicherheit gesorgt. Möglich machen dies die Geländereifen, die für jeden Untergrund geeignet sind.

Vorteile

  • bereits für Mädchen ab 2
  • kindgerechtes Design
  • mit höhenverstellbarem Lenkrad und Sattel
  • stabile und langlebige Verarbeitung
  • mit Geländereifen

Nachteile

  • keine Zusatzfunktionen

Hauck Lightning Kettcar für Mädchen

Angebot
Hauck Lightning Kettcar für Mädchen*
• Geringes Eigengewicht • Hinterradbremse • Verstellbarer Sitz • Ab 4 Jahren

Es handelt sich hierbei um ein besonders leichtes Mädchen-Kettcar mit einem Eigengewicht von unter 10 kg. Aus diesem Grund ist es ideal für Anfänger. Die Räder sind aus einem robusten Gummi und bieten dadurch einen sehr guten Grip. Für ausreichend Sicherheit sorgt eine Handbremse für beide Hinterräder. Neben viel Spaß zu haben, werden mit diesem Kettcar Mädchen auch in puncto Geschicklichkeit und Kraft trainiert. Auch die Koordination wird gestärkt. Dieses Kettcar besitzt weiterhin einen sehr robusten Stahlrahmen und einen verstellbaren Sitz. Dies ermöglicht eine Anpassung an die Körpergröße von Mädchen.

Vor- und Nachteile

Die solide Gummireifen aber auch der robuste Stahlrohrrahmen des Kettcars sorgen dafür, dass Mädchen sehr sicher mit diesem Fahrzeug unterwegs sein können, und zwar innerhalb als auch außerhalb der Wohnung, selbst auf der Straße. Dieses Modell besitzt eine Belastbarkeitsgrenze von 50 kg. Dies ist vergleichsweise hoch und erlaubt sowohl das Fahren von älteren Kindern als auch das Fahren von zwei jüngeren Kindern auf einmal. Aber auch, wenn dein Kind zusätzlich einen Anhänger am Wagen befestigen möchte, kann es in diesen mehrere Sachen packen, ohne dass dies die Geschwindigkeit beeinträchtigt.

Die hochwertige Verarbeitung und das damit verbundene höhere Gewicht sorgen dafür, dass sich dieses Fahrzeug erst für Kinder ab vier Jahren eignet. Es hat jedoch zusätzlich einen positiven Einfluss auf die Geschicklichkeit, die Muskelkraft sowie die Koordination bei Kindern.

Vorteile

  • mit einem robusten Stahlrohrrahmen
  • 50 kg Belastbarkeitsgrenze
  • solide Gummiräder
  • fördert Koordination, Geschicklichkeit und Muskelkraft

Nachteile

  • erst für Kinder ab 4

Hauck Go-Kart Sirocco Kettcar für Mädchen

Hauck Go-Kart Sirocco Kettcar für Mädchen*
• mit kugelgelagerten Rädern • Maximalbelastung: 60kg • Verstellbarer Sitz • Ab 4 Jahren

Mit diesem Kettcar werden sich Mädchen wie echte Rennfahrerinnen fühlen. Dieses Modell bietet eine automatische Freischaltung, einen verstellbaren Schalensitz für ausreichend Komfort und kugelgelagerte Räder. Diese besitzen zudem ein Gummiprofil, wodurch ein sehr guter Grip erreicht wird. Dadurch lässt sich dieses Fahrzeug auf unterschiedlichem Untergrund fahren. Dieses Mädchen-Kettcar besitzt weiterhin einen stabilen Stahlrohrrahmen, der auch dafür sorgt, dass das Fahrzeug lange hält. Für ausreichend Sicherheit gibt es eine Handbremse für die Hinterräder. Auch die Belastbarkeitsgrenze ist bei diesem Kettcar mit 60 kg im Vergleich zu anderen Modellen besonders hoch. Dies ermöglicht ein Fahren von jüngeren als auch älteren Kindern. Der Hersteller selbst empfiehlt eine Verwendung dieses Kettcars für Kinder bis zwölf.

Vor- und Nachteile

Dieses Fahrzeug ist erst für Kinder ab vier, dafür ist es jedoch um einiges größer und schwerer als vergleichbare Modelle. Der Grund dafür sind die robusteren Materialien. Dieses Kettcar besteht nämlich aus Kunststoff als auch aus einem langlebigen Stahl. Du hast die Möglichkeit den Sitz bequem an die Körpergröße deine Tochter anzupassen. Wenn diese demnach wächst, wächst das Fahrzeug mit ihr. Dieses Kettcar ist auch entwicklungsfördernd. Es bringt nämlich nicht nur viel Spaß, sondern fördert selbst die Konzentration, die Muskelkraft, die Ausdauer, die Koordination als auch die motorischen Fähigkeiten bei Mädchen. Dadurch haben sie beim Fahren Spaß und lernen gleichzeitig etwas. Dieses Fahrzeug besitzt weiterhin eine vergleichsweise sehr hohe Belastbarkeitsgrenze von 60 kg. Dadurch kannst du das Spielzeug für Kinder bis ins Teenageralter verwenden, sofern diese dann daran Spaß finden. Ein weiterer Vorteil ist die Handbremse, die beide Hinterräder stoppt.

Vorteile

  • aus robustem und langlebigem Stahl und Kunststoff
  • mit größenverstellbarem Schalensitz
  • 60 kg Belastbarkeitsgrenze
  • mit einer Handbremse für die Hinterräder
  • fördert die Muskelkraft, Koordination, Ausdauer sowie die motorischen Fähigkeiten
  • kindgerechte Optik

Nachteile

  • erst ab 4 Jahren geeignet

BERG Buddy Lua Pedal Kettcar für Mädchen

Angebot
BERG Buddy Lua Pedal Kettcar für Mädchen*
• Rutschfeste Reifen • Mit BFR-System • Maximalbelastung: 50kg • Ab 3 Jahren

Dieses Kettcar verfügt über einen sehr stabilen Metallrahmen, der zudem für eine lange Lebensdauer sorgt. Die Reifen sind aus einem robusten Gummi und sorgen somit für eine sichere und rutschfeste Fahrt. Dadurch ist es Mädchen möglich, auch in Kurven schneller zu fahren. Lenkrad und Sitz Lassen sich zudem verstellen und an die Körpergröße und das Bedürfnis von Mädchen anpassen. Das BFR-System macht außerdem ein Bremsen mit den Pedalen möglich. Das Design sorgt dafür, dass es sich auch optisch um ein Mädchen-Kettcar handelt. Zudem besitzt es kleinere Ausmaße und ist somit einfacher zu handhaben, für Anfänger.

Vor- und Nachteile

Anders als viele Modelle, eignet sich dieses Kettcar bereits für Kinder ab drei. Möglich machen es die hohen Sicherheitsstandards und die insgesamt geringen Maße sowie das geringe Gewicht. Dennoch biete dir beziehungsweise deinem Kind dieses Fahrzeug eine hohe Belastbarkeitsgrenze von 50 kg. Dadurch ist dieses Fahrzeug für unterschiedliche Altersgruppen geeignet. Neben dem Gehäuse sind auch die Luftreifen besonders robust und langlebig. Sie bieten außerdem einen sehr guten Grip, mit dem Mädchen selbst in Kurven schnell und sicher unterwegs sind.

Weiterhin kann auch die Optik überzeugen. Der einzige Nachteil bei diesem Modell ist, dass es über keine Handbremse verfügt, sondern Kinder mit den Pedalen bremsen, in dem sie nach hinten treten.

Vorteile

  • bereits für Kinder ab 3
  • 50 kg Belastbarkeitsgrenze
  • mit robusten Luftreifen
  • kindgerechte Optik
  • hohe Sicherheitsstandards

Nachteile

  • es wird mit den Pedalen gebremst

Fazit

Das BERG Buddy Lua Pedal überzeugte durch eine besonders hochwertige Verarbeitung, die auf qualitativen Materialien beruht. Dieses Modell ist ideal für jüngere als auch für ältere Kinder. Das Hauck Go-Kart Sirocco erwies sich besonders gut, was die Sicherheit betrifft. Effiziente Bremsen aber auch sehr solide Reifen sorgen dafür, dass Mädchen auch in Kurven schnell und dennoch sicher unterwegs sind.

Das Hauck Lightning Kettcar wiederum ermöglicht durch einen verstellbaren Lenker und Sitz eine Verwendung des Spielzeugs von Kindern unterschiedlichen Alters. Zudem konnten im Vergleich auch die Stahlrohrrahmen überzeugen, was dir beim Kauf ein sehr gutes Verhältnis von Leistung und Preis bietet. Das Berg Buzzy Nitro war das letzte Modell in unserem Vergleich. Dieses überzeugt neben einer hohen Belastbarkeitsgrenze vor allem durch eine sehr ansprechende Optik für Kinder und vor allem für Mädchen. Insgesamt zeigt sich dadurch, wie vielseitig Kettcars sind und wie wichtig demnach Kaufkriterien sind, damit du das richtige Modell für das Alter, die Ansprüche als auch die Bedürfnisse deiner Tochter findest.

Bestseller Produkte