Fingerfarben_Titelbild

Die 5 kreativsten Fingerfarbensets für Kinder

Mit Fingerfarben können Kinder ihrer Kreativität und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Mit dem richtigen Produkt lassen sich die verschiedensten Oberflächen bemalen, unabhängig davon, ob es Pappe, Glas, Spiegel oder z. B. Fliesen sind. Auch die Hand-Auge-Koordination wird dadurch bei Kindern geschult. Damit du das richtige Produkt für deine Kleinen findest, enthält dieser Ratgeber alles, was du über Fingerfarben wissen musst.

Inhalt

Name
Unsere Empfehlung
Creative Deco Fingerfarben
Preiskracher
Eberhard Faber Fingerfarbenset für Kinder
Kreul Fingerfarbenset für Kinder
Krevo Art Fingermalfarben
Bild
Creative Deco Fingerfarben Kinder Ungiftig Bastel-Farbe Plakat-Farbe Set |...*
Eberhard Faber 578606 - EFA Color Fingerfarben-Set mit 6 Farbtöpfchen zu...*
Kreul 2314 - Mucki leuchtkräftige Fingerfarbe, 4 x 150 ml in gelb, rot,...*
Krevo Art Fingermalfarben, Fingerfarben für Kinder, 6 leuchtkräftige und...*
Preis
14,95 €
5,99 €
8,49 €
13,90 €
Farbenvielfalt
24 Farben
6 Farben
4 Farben
6 Farben
Untergründe
Kunststoff, Holz, Blech und Metall
Glas, Holz und Pappe
Pappe, Glas, Holz, Stein, Spiegel und Fliesen
Glas, Papier, Pappe und Kunststoff
Altersempfehlung
ab 3 Jahren
ab 3 Jahren
ab 2 Jahren
ab 3 Jahren
Unsere Empfehlung
Name
Creative Deco Fingerfarben
Bild
Creative Deco Fingerfarben Kinder Ungiftig Bastel-Farbe Plakat-Farbe Set |...*
Preis
14,95 €
Farbenvielfalt
24 Farben
Untergründe
Kunststoff, Holz, Blech und Metall
Altersempfehlung
ab 3 Jahren
Bei Amazon ansehen
Preiskracher
Name
Eberhard Faber Fingerfarbenset für Kinder
Bild
Eberhard Faber 578606 - EFA Color Fingerfarben-Set mit 6 Farbtöpfchen zu...*
Preis
5,99 €
Farbenvielfalt
6 Farben
Untergründe
Glas, Holz und Pappe
Altersempfehlung
ab 3 Jahren
Bei Amazon ansehen
Name
Kreul Fingerfarbenset für Kinder
Bild
Kreul 2314 - Mucki leuchtkräftige Fingerfarbe, 4 x 150 ml in gelb, rot,...*
Preis
8,49 €
Farbenvielfalt
4 Farben
Untergründe
Pappe, Glas, Holz, Stein, Spiegel und Fliesen
Altersempfehlung
ab 2 Jahren
Bei Amazon ansehen
Name
Krevo Art Fingermalfarben
Bild
Krevo Art Fingermalfarben, Fingerfarben für Kinder, 6 leuchtkräftige und...*
Preis
13,90 €
Farbenvielfalt
6 Farben
Untergründe
Glas, Papier, Pappe und Kunststoff
Altersempfehlung
ab 3 Jahren
Bei Amazon ansehen

Unsere Checkliste für Fingerfarben:

Checkliste Kleine Macher✔ Aus was für Inhaltsstoffen besteht die Farbe? Sind diese für Kinder unbedenklich?

✔ Wie groß ist die Farbvielfalt des Sets? Je mehr Farben, desto mehr Spaß!

✔ Auf welchen Oberflächen lässt sich die Farbe problemlos verwenden?

✔ Achte unbedingt auf die Altersangabe des Herstellers. Dies ist ein wichtiger Faktor, um die Sicherheit deines Kindes gewährleisten zu können.

Warum sollte ich meinem Kind Fingerfarben kaufen?

Fingerfarben für Kinder bieten den Kleinen mehr als nur einen Zeitvertreib oder Spaß. Bereits in jungen Jahren sollten Kinder, vor allem was ihre Fantasie und Kreativität betreffen, geschult werden und genau dies erreichst du mit Fingerfarben. Da Kinder zudem neben Pinseln entsprechend ihre Finger verwenden können, werden auch ihre motorischen Fähigkeiten geschult. Die Kleinen lernen durch die Verwendung auch etwas über das Mischverhalten von Farben.

Worauf sollte ich beim Kauf von Fingerfarben achten?

Damit Fingerfarben für Kinder den Kleinen wirklich Spaß bringen und den beabsichtigten pädagogischen Zweck erfüllen, musst du natürlich auch auf das richtige Produkt beim Kauf achten. Dabei gibt es vier entscheidende Merkmale, die die Qualität widerspiegeln und zeigen, ob die jeweilige Farbe für dein Kind passt oder nicht.

Inhaltsstoffe

Zunächst einmal ist es wichtig, dass Fingerfarben für Kinder vollkommen ungiftig und somit unbedenklich sind. Prinzipiell ist dies bei den meisten Produkten gegeben. Achte hierbei unbedingt darauf, dass die Farben auf Wasserbasis bestehen. Ansonsten findest du auch einige Produkte, die zudem vegan, gluten-, laktose– und parabenfrei sind.Kleines Mädchen malt mit Fingerfarben. Dadurch wird gewährleistet, dass selbst Kinder mit einer Lebensmittelallergie die Farben verwenden können. Die Zusammensetzung sollte aber auch dafür sorgen, dass sich die Farben gut vermischen und eine hohe Deckkraft besitzen.

Farbenvielfalt

Weiterhin ist es natürlich von Vorteil, wenn das Set möglichst umfangreich ausgestattet ist. Dies bedeutet, dass du beim Kauf am besten darauf achten solltest, dass möglichst viele Farben enthalten sind. Wichtig sind jedoch mindestens die Grundfarben Rot, Gelb und Blau. Mit diesen können Kinder nämlich jede weitere Farbe mischen und lernen dadurch auch etwas über das Mischverhältnis. Du findest sogar einige Sets, in denen Neonfarben oder Farben mit Glitzer enthalten sind. Diese bringen Kindern natürlich einen noch größeren Spielspaß, da sie besonders kreativ bei der Verwendung vorgehen können. Ein umfangreiches Set hat natürlich auch für dich beim Kauf den Vorteil, dass du ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis erhältst.

Anwendung

Ein weiteres wichtiges Kriterium bei Fingerfarben ist, dass sie sich möglichst vielseitig und somit auf allen Oberflächen oder Untergründen verwenden lassen. Dadurch können Kinder nicht nur auf Pappe und Papier malen, sondern auch beispielsweise auf Glas, Spiegel oder zum Beispiel Kunststoff. Meistens wird bei den Produkten angegeben, für welchen Untergrund sie sich eignen. Achte zudem unbedingt darauf, dass sich die Farben auch wieder einfach auswaschen lassen, und zwar von den Händen und von der Kleidung. Vor allem Kinder in sehr jungem Alter passen beim Malen nicht immer unbedingt auf und so ist es nicht ungewöhnlich, dass sie auch ihre Oberteile vollschmieren. Nicht immer lassen sich alle Farben auch einfach wieder aus Materialien entfernen. Bei manchen kann die Farbe einfach von Hand herausgewaschen werden und bei anderen Farben wiederum, muss man die Kleidungsstücke in der Waschmaschine reinigen.Kleines Mädchen mit Fingerfarben im Gesicht

Altersempfehlung

Zuletzt solltest du beim Kauf auch darauf achten, dass die Farben für das Alter deines Kindes geeignet sind. Bei einem Großteil der Fingerfarben empfiehlt der Hersteller eine Verwendung bereits für Kinder ab drei Jahren und manchmal sogar ab zwei. Es gibt aber auch Farben, die erst etwas für ältere Kinder sind. In diesem Zusammenhang ist auch ein einfacher Verschluss bei den Behältern wichtig, sodass Kinder diese auch ohne elterliche Hilfe öffnen und wieder schließen können.

Creative Deco Fingerfarben

Creative Deco Fingerfarben*
großzügiges Set mit vielen Farben

Diese Fingerfarben für Kinder sind der ideale Spielspaß für Kinder im Indoor- und Outdoorbereich. Das Set enthält insgesamt 24 Farben, darunter auch Neonfarben, die im Dunkeln leuchten. Da sie auf Wasserbasis sind, sind sie vollkommen ungiftig für Kinder und somit bereits für Dreijährige geeignet. Kinder können die Farben auf unterschiedlichen Oberflächen anwenden und beim Malen ihre Kreativität und Fantasie fördern.

  • Inhaltsstoffe: Die Farben bestehen auf Wasserbasis und sind somit für Kinder ungiftig.
  • Farbenvielfalt: Dieses Set enthält insgesamt 24 Farben, darunter zwölf klassische, vier metallische, vier Glitzer- und vier Neonfarben.
  • Anwendung: Diese Farben sind für alle Oberflächen geeignet, wie beispielsweise Kunststoff, Holz, Blech oder auch Metall. Sie lassen sich außerdem von der Haut und von der Kleidung abwaschen.
  • Altersempfehlung: Diese Fingerfarben sind für Kinder ab drei Jahren geeignet.

Vor- und Nachteile

Ein entscheidender Vorteil bei diesem Set ist, dass du beim Kauf insgesamt 24 Farben erhältst. Einige davon glitzern zudem, andere leuchten im Dunkeln und andere wiederum sind metallisch. Kinder können die Farben somit besonders vielseitig einsetzen, was vor allem ihre Fantasie fördert. Die Farben besitzen zwar einen stärkeren Geruch, dieser verfliegt jedoch schnell wieder. Die Fingerfarben sind weiterhin vollkommen ungiftig, da sie auf Wasserbasis bestehen. Dennoch verfügen sie über einen bitteren Geschmack, der die Kleinen davon abhält, die Farben zu essen. Im Lieferumfang befindet sich weiterhin auch ein Pinsel, den Kinder alternativ zum Malen verwenden können.

Vorteile

  • mit 24 Farben
  • ungiftig, da auf Wasserbasis
  • unterstützt bei Kindern die Entwicklung der Fantasie und der Hand-Auge-Koordination
  • inkl. Pinsel

Nachteile

  • stärkerer Geruch ist wahrnehmbar

Eberhard Faber Fingerfarbenset für Kinder

Eberhard Faber Fingerfarbenset für Kinder*
liebevolles Set mit allen nötigen Grundfarben

Mit diesen Farben können Kinder ihrer Kreativität auf unterschiedlichen Oberflächen freien Lauf lassen. Sie trocknen besonders schnell, besitzen eine hohe Deckkraft und lassen sich dennoch ganz einfach von den Händen und der Kleidung waschen. Im Set sind zudem die nötigsten Farben enthalten.

  • Inhaltsstoffe: Die Farben sind vegan und glutenfrei und zudem völlig ungiftig für Kinder.
  • Farbenvielfalt: Im Set sind insgesamt sechs Farbdosen enthalten (rot, gelb, blau, grün, weiß und schwarz).
  • Anwendung: Diese Farben besitzen eine hohe Deckkraft und sind damit ideal für die Anwendung auf Glas, Holz und Pappe. Die Farben sind auswaschbar und lassen sich einfach von den Händen und der Kleidung entfernen.
  • Altersempfehlung: Diese Farben eignen sich für Kinder ab drei.

Vor- und Nachteile

Dieses Set eignet sich bereits für Kinder ab einem Alter von drei und ist somit ideal, um bereits Kleinkinder in ihrer Kreativität zu fördern. Die Farben sind außerdem ungiftig für Kinder und zudem vegan und glutenfrei und somit auch ideal bei bestehenden Allergien. Die Fingerfarben sind gemäß Kundenberichten zwar etwas flüssig, sie lassen sich dadurch jedoch besonders einfach verteilen. Sie besitzen außerdem eine hohe Deckkraft. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie schnell trocknen.

Vorteile

  • bereits für Kinder ab drei
  • vegan und glutenfrei
  • hohe Deckkraft
  • schnell trocknend

Nachteile

  • Farben sind vergleichsweise etwas flüssig

Kreul Fingerfarbenset für Kinder

Angebot
Kreul Fingerfarbenset für Kinder*
buntes Set, das bereits für sehr junge Kinder geeignet ist

Mit diesem Fingerfarben-Set können Kinder auf unterschiedlichen Oberflächen, wie Fliesen, Holz oder auch Stein malen. Die Farben sind außerdem einfach auswaschbar und zudem völlig ungiftig für die Kleinen. Die wichtigsten Farben sind enthalten und sie sind frei von tierischen Produkten, Parabenen, Laktose und Gluten.

  • Inhaltsstoffe: Diese Farben bestehen auf Wasserbasis und sind gluten-, laktose und parabenfrei sowie vegan. Die Farben sind außerdem dermatologisch getestet.
  • Farbenvielfalt: Das Set enthält vier unterschiedliche Farben (blau, grün, gelb und rot).
  • Anwendung: Diese Farben lassen sich auf verschiedenen Oberflächen verwenden, wie Pappe, Glas, Holz, Stein, Spiegel oder auch Fliesen. Sind außerdem einfach von der Hand und von der Kleidung bei 30° auswaschbar.
  • Altersempfehlung:Diese Farben können von Kindern ab zwei Jahren verwendet werden.

Vor- und Nachteile

Legst du bei Fingerfarben vor allem auf die Gesundheit deines Kindes viel wert, dann ist dieses Set ideal. Da es auf Wasserbasis besteht ist es vollkommen ungiftig. Weiterhin befinden sich darin aber auch keinerlei tierische Produkte, Laktose, Gluten oder Parabene. Selbst wenn Kinder somit Allergien haben, können sie die Farben problemlos verwenden. Die Fingerfarben lassen sich außerdem auf allen Oberflächen, egal ob Glas, Pappe, Kunststoff oder beispielsweise Spiegel auftragen. Auch wenn sie auf die Kleidung geraten, können die Farben bei 30° in der Maschine wieder herausgewaschen werden. Der einzige Minuspunkt ist, dass im Set nur vier Farben enthalten sind. Kinder können diese jedoch vermischen und dadurch neue Farben kreieren. Dadurch lernen die Kleinen auch etwas über das Mischverhältnis von Farben.

Vorteile

  • bereits für Kinder ab zwei Jahren
  • gluten-, laktose, parabenfrei und vegan
  • auf allen Oberflächen anwendbar
  • bei 30° auswaschbar

Nachteile

  • enthält nur vier Farben

Krevo Art Fingermalfarben

Krevo Art Fingermalfarben*
fröhliche Farben, die auf vielerlei Oberflächen anwendbar sind

Dieses Set beinhaltet die wichtigsten Farben, mit denen Kinder ihre Wunschfarben mischen können. Dadurch sind den Kleinen, was ihre Kreativität und Fantasie betreffen, keinerlei Grenzen gesetzt. Auch der Schraubverschluss der Farben lässt sich besonders einfach öffnen und schließen und ist somit ideal für kleine Kinderhände. Die Farben eignen sich zudem für eine Vielzahl an Oberflächen und lassen sich auch aus der Kleidung waschen.

  • Inhaltsstoffe: Die Farben sind ungiftig für Kinder.
  • Farbenvielfalt: Im Set sind insgesamt sechs Farben enthalten.
  • Anwendung: Kinder können mit den Farben auf unterschiedlichen Oberflächen, wie Glas, Papier, Pappe oder auch Kunststoff malen. Die Farben sind außerdem aus der Kleidung auswaschbar.
  • Altersempfehlung: Der Hersteller empfiehlt diese Farben für Kinder ab drei.

Vor- und Nachteile

Mit diesen Fingerfarben können Kinder ihrer Kreativität auf unterschiedlichen Oberflächen freien Lauf lassen, wie Papier, Pappe, Glas oder Kunststoff. Die Farben lassen sich zudem auch aus der Kleidung rauswaschen, selbst wenn sie dafür in die Maschine gegeben werden müssen. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Deckkraft. Dadurch sind die Farben besonders ergiebig. Auch die Verschlüsse lassen sich ganz einfach selbst von Kindern und ohne Hilfe aufdrehen und wieder verschließen. Aus diesem Grund empfiehlt der Hersteller diese Farben auch bereits für Kinder ab einem Alter von drei.

Vorteile

  • 6 Farben
  • bereits für Kinder ab 3
  • hohe Deckkraft
  • einfach zu handhaben

Nachteile

  • Farben lassen sich schwierig aus der Kleidung waschen

Viva KIDS Fingerfarben

Keine Produkte gefunden.

Mit diesen Fingermalfarben lassen sich die verschiedensten Oberflächen bemalen. Die Farben besitzen eine hohe Deckkraft und lassen sich einfach mischen. Dadurch können Kinder jede Wunschfarbe kreieren. Sind außerdem für Kinder vollkommen ungiftig, da sie auf Wasserbasis bestehen.

  • Inhaltsstoffe: Diese Farben bestehen auf Wasserbasis und sind dadurch völlig ungiftig für Kinder. Sie sind außerdem vegan, gluten-, laktose- und parabenfrei. Der zusätzliche Bitterstoff Bitrex sorgt dafür, dass Kinder die Farben nicht verzehren.
  • Farbenvielfalt: Im Set sind insgesamt vier funkelnde Farben enthalten (Gold, Silber, Mint und Rosa).
  • Anwendung: Kinder können mit den Farben auf verschiedenen Oberflächen, wie Glas, Holz, Spiegel oder beispielsweise Fliesen malen. Sie lassen sich außer mit den Händen zudem mit einem Schwamm, Pinsel und einem Spachtel auftragen. Die Farben sind ab 30° aus den meisten Stoffen auswaschbar.
  • Altersempfehlung: Die Farben eignen sich für Kinder ab zwei Jahren.

Vor- und Nachteile

Ein Vorteil dieser Fingerfarben ist, dass sie sich für jede Oberfläche eignen und darunter auch Spiegel. Sie tropfen zudem nicht und sind dennoch flüssig genug, um sie einfach zu vermischen. Die Farben können außerdem bei mindestens 30° aus der Kleidung gewaschen werden. Kunden berichten lediglich davon, dass je nach Material, eventuell mehrere Durchgänge in der Maschine notwendig sind. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Farben nicht nur aufgrund der Wasserbasis ungiftig sind. Sie sind zudem frei von tierischen Produkten, Gluten, Laktose und Parabenen. So eignen sich diese Farben auch für Allergiker. Der Hersteller empfiehlt außerdem bereits eine Verwendung für Kinder ab zwei Jahren.

Vorteile

  • für verschiedene Oberflächen geeignet
  • tropft nicht
  • vegan, gluten-, laktose- und parabenfrei
  • bereits für Kinder ab zwei

Nachteile

  • Farben sind nur schwierig aus der Kleidung herauswaschbar

Fazit

Die Creative Deco Fingerfarben überzeugten im Ratgeber und im Vergleich beispielsweise aufgrund der hohen Farbenvielfalt. Das Set kommt mit insgesamt 24 Farben, unter denen sich auch metallische sowie Neonfarben befinden. Kinder können beim Malen dadurch besonders kreativ vorgehen. Die Fingerfarben der Marke Kreul haben den Vorteil, dass sie komplett auf Wasserbasis bestehen und zusätzlich frei von Laktose, Gluten, Parabenen und tierischen Produkten sind. Sie sind dadurch nicht nur sicher genug für Kinder, sondern eignen sich auch für Allergiker.Bunte Hände.

Die Fingermalfarben von Krevo Art sowie Eberhard Faber bestechen beide durch eine vielseitige Anwendbarkeit. Sie lassen sich auf allen Oberflächen verwenden und sind zudem aus der Kleidung herauswaschbar. Die Viva KIDS Fingerfarben wiederum haben den Vorteil, dass der Hersteller eine Verwendung bereits für Kinder ab zwei Jahren erlaubt. Dadurch können die Kleinen noch in sehr jungen Jahren in Bezug auf ihre Kreativität, Fantasie und Motorik gefördert werden.

Bestseller Produkte